Arbeitsweise

Eine gründliche diagnostische Abklärung sowie eine genaue Problemanalyse ungünstiger Verhaltens- und Denkmuster gehen jeder Behandlung voraus, wobei ich auch biografische Aspekte miteinbeziehe.

Mir sind der Respekt vor Ihrer individuellen Sichtweise, Ihren Werten und Einstellungen sowie die Transparenz bei allen Arbeitsprozessen sehr wichtig. Ich unterstütze Sie dabei, Ihre eigenen Potenziale zu entdecken und zu stärken, wobei ich auch die Rückbesinnung auf grundsätzliche Lebenswerte durch den Einsatz achtsamkeitsbasierter Verfahren mit einschließe.

Wichtige Bausteine der Verhaltenstherapie können sein:

  • Veränderung von ungünstigen Gedankenmustern und Einstellungen,
  • Veränderung von Verhalten,
  • Selbstmanagementtraining,
  • die Entwicklung von Selbstfürsorge,
  • und Selbstakzeptanz,
  • Stressbewältigung durch Achtsamkeitstraining (MBSR)
  • Entspannungsübungen,
  • Akzeptanz- und Commitmentstrategien.